Am 21.04.2021 fand beim wissenschaftlich-methodischen Zentrum für Hochschul- und Berufsbildung (WMZ) eine Veranstaltung zum Thema „Klimawandel als Gegenstand der Agrarausbildung und -forschung“ in Zusammenarbeit mit der FAO, dem Projekt FABU und dem APD statt. Mehr
Der Minister für Agrarpolitik und Ernährung der Ukraine (MAPE), Roman Leschtschenko, hat am 09.04.2021 mit dem APD die Konkretisierung der Projektplanung entsprechend den Beschlüssen der Projektsteuerungsgruppe abgestimmt. Der Agrarattaché der deutschen Botschaft, Frank Müller, betonte in seiner Begrüßung die Vielfalt der Projekte des Bilateralen Kooperationsprogramms des BMEL und die Synergien des Programms. Mehr
Vom 16.-18.02.2021 fand in Kiew die internationale Messe Agro Animal Show 2021 statt. Auch die Projekte des Bilateralen Kooperationsprogramms (BKP) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft waren mit einem Messestand vertreten und stellten ihre Projektaktivitäten sowie die geplanten Veranstaltungen den Messebesuchern vor. Mehr
Vom 22.02. bis zum 02.03.2021 führte der Deutsch-Ukrainische Agrarpolitische Dialog (APD) mit Unterstützung des Leibniz-Instituts für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) sowie der Nationalen Universität für Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukraine (NUBIP) eine Vorlesungsreihe für ukrainische Agrarwissenschaftler zum Thema „Aktuelle Anforderungen für die Vorbereitung und Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten zur Agrarpolitik und Wirtschaft“ durch. Mehr
Am 19.02.2021 lud der APD zu einer Online Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema: „Biosicherheit und Tierwohl – Herausforderungen in der Corona-Pandemie“ ein. Mehr
Am 17.02.2021 fand im Rahmen der Messe Agro Animal Show in Kiew eine APD-Veranstaltung zum Thema „Strategie der Entwicklung des Agrarsektors bis 2030“ statt. Mehr
Nach dem Abschluss des EU-Ukraine Assoziierungsabkommens hat die Ukraine in den letzten Jahren grundlegende Reformen initiiert und kann u.a. im Agrarsektor, insbesondere bei der Entwicklung der Pflanzenproduktion und der Exporte von Agrarrohstoffen, gute Erfolge vorweisen. Weiterhin bestehen aber große Potentiale bei der Entwicklung der Tierproduktion, hier insbesondere bei der Produktion von Milcherzeugnissen und Schweinefleisch. Mehr
Zum Jahresbeginn 2021 veröffentlichte der APD die mittlerweile siebte Ausgabe der Publikation „Der Agrarsektor der Ukraine und Deutschlands: Fakten und Kommentar“. Die sogenannten „APD-Fact-Sheets“ stellen in deskriptiven Gegenüberstellungen die Entwicklung der Agrarwirtschaft in Deutschland und der Ukraine vor und gehen auf regionale Unterschiede beider Länder ein. Mehr