Am 16.05.2018 fand die V. Internationale Konferenz der Agrarinvestoren „Agri Invest Forum 2018", organisiert vom All-ukrainischen Agrarrat und Beratungsunternehmen Dykun statt. Mehr
Die Ukraine hat in den ersten neun Monaten des laufenden Wirtschaftsjahres rund 355 Tsd. t Mehl exportiert. Dies entspricht einem Anstieg um 17 % gegenüber dem gleichen Zeitraum 2016/17. Mehr
Produktion: Zum März 2018 sind rd. 99,7% der Wintergetreidekulturen und 98,6% der Winterrapssorten in die Vegetation gestartet. Etwa 90% sind in gutem oder befriedigendem Zustand.Zum 1. März verringerte sich die Anzahl der Kühe um 4,5% und die Anzahl der Schweine ging um 7,7% zurück (gegenüber dem Vorjahr). Mehr
Das Moratorium für den Rundholzexport der Ukraine ist weiterhin unter scharfer Kritik von Seiten der Europäischen Kommission (EU-KOM), die davon ausgeht dass es hierbei nicht um die Einschränkung unberechtigter Holzeinschläge geht. Mehr
Am 04.04.2018 ist das Gesetz „Über die staatliche Kontrolle zur Einhaltung von Rechtsvorschriften bei der Erzeugung von Lebensmitteln, Futtermitteln und tierischen Nebenprodukten sowie bei der Tiergesundheit und beim Tierschutz (Nr. 2042)" in Kraft getreten. Mehr
Am 04.04.2018 hat die erneute Abstimmung in der Werkhowna Rada der Ukraine zum Gesetzentwurf Nr. 7403-2 (Rückerstattung der MwSt für den Export von Sojabohnen und Raps) nicht stattgefunden. Damit bleibt es bei der Aufhebung der MwSt-Rückerstattung für Soja vom 01.09.18 bis zum 31.12.2021 und für Raps vom 01.01.2020 bis zum 31.12.2021. Quelle: agravery.com. Foto: zahidagroinvest.com. Datum: 05.04.2018
Am 26.10.2017 hat der Deutsch-Ukrainische Agrarpolitische Dialog (APD) etwa 20 Spezialisten aus der Agrarpolitik, der Wirtschaft und der Agrarwissenschaft zu einem weiteren AGMEMOD-Arbeitstreffen eingeladen.   Mehr