16-

Quelle: Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO)

Von 2005 bis 2007 blieb das Tempo der Entwicklung der Bruttoproduktion von Nahrungsmitteln in beiden Ländern ziemlich stabil auf gleichem Niveau.

Im Jahr 2008 begann eine Erholung auf dem ukrainischen Markt, die aber wegen der Finanzkrise schnell beendet wurde. 2014 betrug der Zuwachs im Vergleich zum Durchschnitt der Jahre 2004-2006 fast 40%.Mit Blick auf die oben genannten Steigerungsraten der pflanzlichen und tierischen Produktion dürfte es sich hier im Wesentlichen um Nahrungsmittel pflanzlichen Ursprungs handeln.

Die Nahrungsmittelproduktion in Deutschland stieg im Vergleichszeitraum auf nur 111,3%.

Загрузка... .