27-

Quellen: Statistische Bücher „Bilanzen und Verbrauch der Hauptlebensmitteln von Bevölkerung der Ukraine 2015“, BMEL

Die Struktur des Verbrauchs der hier ausgewählten Agrarprodukte in der Ukraine und in Deutschland unterscheiden sich teilweise signifikant voneinander: Der Prokopfverbrauch bei Milch ist in Deutschland fast doppelt so hoch wie in der Ukraine. Bei Fleisch liegt der Verbrauch in der Ukraine gegenwärtig mit rd. 51 kg/Kopf unter dem Vergleichswert in Deutschland (88 kg/Kopf). Insbesondere der Verbrauch von Schweinefleisch bleibt in der Ukraine, trotz dem leichten Anstieg in den letzten Jahren, immer noch 2,5-mal niedriger als in Deutschland.

Der Verbrauch von Gemüse ist in der Ukraine sprunghaft angestiegen, u.a. wohl auch durch die Erhöhung der Produktion in den individuellen Hauswirtschaften und die Nachfrage nach Gemüse; die Deutschen konsumieren dagegen mehr Früchte als die Ukrainer.

Загрузка... .