1 sasse

Dr. Volker Sasse, Projektleiter. Herr Dr. Sasse verfügt über Erfahrungen bei der Erarbeitung von Analysen, Projektleitung und im diplomatischen Dienst in Bereichen Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Umweltschutz und Bioenergie. Er hat in St. Petersburg studiert und promoviert. Er arbeitete mehr als 10 Jahre in der wissenschaftlichen Forschung für die Bundesregierung. Ab 1999 leitete er die “Prognose der Europäischen Forstsektors” bei der UNECE in Genf. Danach war Herr Dr. Sasse für das Sub-Regionale Büro der FAO in Budapest tätig, wo er sich auf Ost- und Mitteleuropa spezialisierte. Von 2009 bis August 2012 arbeitete er in der Deutschen Botschaft in Kiew als Referent für Landwirtschaft.

Kontakt: Sasse{@}apd-ukraine.de

 

 Yaroshko

Mariya Yaroshko, Langzeitexpertin. Dipl. Tierärztin (Odessaer Agraruniversität) und Master MBA in Agrarmanagement (Universität Weihenstephan, Deutschland). Doktorandin der Uni Gießen, Deutschland (Fachgebiet Tierproduktion). In 2009 und von 2011 bis Juli 2013 war sie als PR-Manager im Deutschen Agrarzentrum (Potasch, Tscherkassy Gebiet, Ukraine) tätig. Sie ist Autorin von mehreren Fachartikeln in ukrainischen und ausländischen Zeitschriften. Forschungsinteressen: moderne Technologien in Tierproduktion, Pflanzenproduktion und Landmaschinenbau, Forschung der ukrainischen Agrargesetzgebung. 

Kontakt: Yaroshko{@}apd-ukraine.de

 

 Syman Juri beige

Syman Jurk, Langzeitexperte. Herr Jurk ist Agraringenieur (Diplom der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden) und hat einen Master in Agrarökonomie der Humboldt-Universität zu Berlin. Während seiner akademischen Ausbildung hat er zahlreiche Erfahrungen und Kenntnisse der Agrarpolitik in Deutschland und im Ausland sammeln können. Zuletzt hat er als landwirtschaftlicher Unternehmensberater, u.a. auch in Afrika gearbeitet. Seine Interessen liegen im Besonderen auf der Agrarentwicklung, dem Bodenmarkt und seinen Akteuren, der Preisgestaltung sowie auf dem landwirtschaftlichen Arbeitsmarkt. Seit Januar 2016 unterstützt Herr Jurk den Deutsch-Ukrainischen Agrarpolitischen Dialog bei der Erarbeitung agrarpolitischer Grundlagen und Beratungspapiere sowie bei der Koordinierung der Projekte des Bilateralen Kooperationsprogramms in der Ukraine.

Kontakt: Jurk{@}apd-ukraine.de

 

imgonline-com-ua-Compressed-yfclwW9az6yE

Anastasiia Pylaieva, Expertin für Agrarpolitik. 2013 hat Frau Pylaieva die Moskauer Staatliche Universität mit einem Bachelor in Wirtschaftswissenschaften und 2015 die Universitäten University College Cork, Irland, und Montpellier SupAgro, Frankreich, mit einem Master in nachhaltiger Entwicklung der Landwirtschaft erfolgreich abgeschlossen. Danach hat sie ein Praktikum in der Abteilung für Agrarpolitik des Regionalen Büros für Europa der FAO in Budapest, Ungarn, absolviert. Sie ist Mitarbeiterin des Institutes für Wirtschaftsforschung und Politikberatung (IER) und Sie arbeitete bisher vor allem an der Entwicklung des Genossenschaftswesens in den postsowjetischen Ländern. Seit März 2017 arbeitet sie im APD insbesondere in den Bereichen Modellierung des Agrarsektors und Entwicklung des Genossenschaftswesens.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ehemalige Mitarbeiter

 

Загрузка... .