Auf der Grundlage internationaler und deutscher Erfahrungen berät der APD seit 2017 die Ukraine bei der Gestaltung eines Gesetzes über das landwirtschaftliche Genossenschaftswesen. Experten gehen von bemerkenswerten Produktivitätspotentialen im Agrarsektor der Ukraine aus, die durch eine verstärkte Entwicklung von Genossenschaften erschlossen werden könnten. Mehr
Am 07.06.2018 fand an der Universität für Gartenbau in Uman der „XX. Kongress der Besten Agrarstudenten der Ukraine" statt. Zu diesem Treffen reisten rund 500 Studenten, Delegierte aller Agrarhochschulen und -colleges der Ukraine an, um sich - wie in jedem Jahr – bei verschiedenen Veranstaltungen über die Ausbildung und das Studentenleben an ihren Hochschulen auszutauschen und einander näherzukommen. Mehr
Im Rahmen der XXX. Internationalen Messe „AGRO 2018" hatte das Ministerium für Agrarpolitik und Ernährung der Ukraine (MAPE) am 06.06.2018 zu einem Seminar zum Thema "Entwicklung der ländlichen Räume – deutsche Erfahrungen" eingeladen. Mehr
Unter dieser Überschrift hatte der APD am 29.05.2018 Vertreter der Agrarverbände und der -politik zu einem Runden-Tisch eingeladen. Herr Viktor Scheremeta, stellv. Minister im MAPE, verwies in seiner Begrüßung auf die Potentiale des Genossenschaftswesens für die nachhaltige Entwicklung der Landwirtschaft in der Ukraine. Mehr
Am 24.05.2018 wurde auf der Internationalen Konferenz „Bioökonomie und Sozialwissenschaften bei der Gestaltung der Lebensmittelversorgung und Lebensqualität" unter anderem auch deutsche Erfahrung bei der Entwicklung der Bioökonomie vorgestellt. Mehr
Am 25.05.2018 organisierte das Institut für Wirtschaftsforschung und Politikberatung (IER) den zweiten „Morgenempfang" für die Wirtschaftsattachés der Botschaften in Kiew. Mehr
Vom 15.–16.05.2018 fand in Budapest eine internationale Konferenz zum Thema "Marktperspektiven für Agrarprodukte der Mittel- und osteuropäischen Länder (MOEL)" statt, die vom staatlichen Forschungsinstitut für Agrarökonomie Ungarns gemeinsam mit dem AGMEMOD-Konsortium unter der Leitung des Thünen-Instituts Braunschweig - sowie mit Unterstützung der Nationalen Landwirtschaftskammer Ungarns organisiert wurde. Mehr
Bei einer Exkursion im staatlichen dendrologischen Park „Oleksandrija" der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine am 16.05.2018 hat sich das Kollektiv des APD u.a. auch mit einigen Grundsatzfragen der historischen und aktuellen Waldbewirtschaftung vertraut gemacht. Mehr