Am 21.12.2017 fand der letzte AgriVechir in the Pub (AViP) im Restaurant Shato statt. Kurz vor den Weihnachtsferien fiel die Beteiligung etwas schwächer aus. Mehr
Zum ersten Mal fanden in Kiew „Informationstage über die Projekte des Bilateralen Kooperationsprogramms (BKP) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in der Ukraine“ statt. Mehr
Auf Initiative der ukrainischen Agrarwirtschaft hatte der APD vom 28.- 01.12.2017 die deutsche Expertin Frau Tanja Jaksch zur Beratung über die Einrichtung eines Fonds zur Förderung des Absatzes von Agrarprodukten in der Ukraine und weltweit eingeladen. Mehr
Am neunten „Agro vechir in the pub“ (AVIP) diskutierten die Anwesenden regionale Marken für Agrarprodukte und Lebensmittel in der Ukraine. Mehr
Im Rahmen der Veranstaltung „Potentiale in der Landwirtschaft der Ukraine – Visionen der ukrainischen Agrarwirtschaft“, die vom APD in Zusammenarbeit mit der DLG, dem IAMO und dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft am 14.11.2017 im Rahmen der Agritechnica 2017 organisiert wurde, stellte die stellv. Ministerin des Ministerium für Agrarpolitik und Ernährung der Ukraine, Frau Olga Trofimzewa, wichtige Erfolge bei der Entwicklung der Agrarproduktion und des Agrarhandels der Ukraine vor. Mehr
Am 02.11.2017 organisierte der APD im Rahmen der Messe AgroComplex - 2017 eine Veranstaltung zum Thema „Förderung der Entwicklung ländlicher Räume -Deutsche Erfahrungen und Optionen für die Ukraine“, an der rund 60 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Agrarwissenschaft teilnahmen. Mehr
Am 26.10.2017 hat der Deutsch-Ukrainische Agrarpolitische Dialog (APD) etwa 20 Spezialisten aus der Agrarpolitik, der Wirtschaft und der Agrarwissenschaft zu einem weiteren AGMEMOD-Arbeitstreffen eingeladen. Mehr
Unter der Leitung des Referatsleiters für Europäische und internationale Waldpolitik im Bundesministerium für Ernährung (BMEL), Herrn Matthias Schwoerer, fand vom 16.10. – 20.10.2017 eine Erkundungsreise einer deutschen Delegation in die Wälder der Ukraine statt. Mehr